Was uns auszeichnet

Der Tübinger Ruderverein zählt seit vielen Jahren relativ konstant 250 Mitglieder. Wir sind sowohl im Breitensport als auch im Leistungssport aktiv. Eine weitere Säule ist das Wanderrudern, das zugegebenermaßen im Gegensatz zu anderen Vereinen etwas stiefmütterlich behandelt wird. 

Wir pflegen viele Freundschaften zu anderen Rudervereinen im In- und Ausland. Seit einigen Jahren findet jedes Jahr ein Treffen mit dem Ruderverein Rapperswill (Schweiz) und den Rudervereinen aus Esslingen und Regensburg statt.

250
Mitglieder

140
Jahre Tradition

3
Weltmeister

5
Goldmedaillen

Erstaunlicherweise bringt der Tübinger Ruderverein auch immer wieder international erfolgreiche Athleten hervor. Neben Wolfgang Birkner aus der legendären Birkner-Dynastie und Stephan Gutbrod sind das in den letzten Jahren vor allem Clara Redetzki und ganz neu auch Elias Kun. Im Senioren Bereich ist hier Wilhelm Dieter zu nennen, der seit vielen Jahren international in der Weltspitze mitfährt. 

In den letzen Jahren ist es gelungen auch den Vorstand deutlich zu verjüngen und so frischen Wind in den Tübinger Ruderverein zu bringen. Der aktuelle Vorsitzenden ist gerade Anfang dreißig - heutzutage im Vereinsleben sicherlich eine Seltenheit, aber dies zeigt umso mehr, dass der Tübinger Ruderverein für alle Generationen etwas zu bieten hat.